ParkView

Berlin Schöneberg

Die Bautzener Straße ist eine ruhige Wohnstraße mit Baumbestand. Sie führt von der lebhaften Yorkstraße zur Monumentenstraße. Durch die einseitige Straßenbebauung können die Anwohner  einen unverstellten Blick auf die gegenüberliegenden Parkanlagen genießen. Entsprechende Sichtachsen sollen auch bei der geplanten Bebauung des jetzigen gegenüberliegenden Brachlandes erhalten bleiben. 

Das Gebäude

Das Objekt wurde um 1900 errichtet und gehört damit zum begehrten und unverändert beliebten Altbaubestand des Quartiers. Es handelt sich um ein  5- geschossiges Wohngebäude (KG, EG, 1. bis 4.OG, nicht ausgebautes DG) mit  Gartenhaus und Seitenflügel, die einen gut belichteten und begrünten Innenhof umfassen.

Das Ensemble wird durch ein repräsentatives Treppenhaus betreten, das sowohl im Wand- als auch im Bodenbereich mit Marmor angelegt ist. Im Vorderhaus befinden sich 14 Wohnungen mit einer Wohnungsgröße von ca. 57 qm bis 90 qm. Weitere 10 Wohnungen befinden sich im Gartenhaus und Seitenflügel mit einer Größe von ca. 50 qm bis 62 qm. Sämtliche Wohnungen verfügen über einen Balkon. Ausbaufähige Dachgeschosseinheiten befinden sich im Vorderhaus, Seitenflügel und Gartenhaus.

Das Wohnungseigentum

Die Eigentumswohnungen werden auf der Basis des Ist-Zustandes veräußert.

Insbesondere Eigennutzern bietet sich dadurch der Vorteil eines individuell gestaltbaren Wohnambientes, das nicht an festgelegte Standards gebunden ist. Die einzelnen Wohnungen verfügen über ausreichend nicht-tragende Bauteile, so dass auch Veränderungen des Grundrisses möglich sind. Einer individuellen Bad - und Küchengestaltung steht damit nichts im Wege.